Berufsberatung

Berufliche Orientierung

An der Realschule in Pfullendorf

Berufliche Orientierung ist wesentlicher Bestandteil individueller Förderung und basiert auf festgestellten Kompetenzen,
Potenzialen und Interessen der Schülerinnen und Schülern. Jugendliche werden dabei in die Lage versetzt, ihre Bildungs-
und Erwerbsbiografie eigenverantwortlich zu gestalten und diesen Prozess beispielsweise in einem Portfolio zu
dokumentieren. Selbstbestimmung, kritische Urteilsbildung, Mitbestimmung, Solidarität sowie Wertschätzung von Vielfalt
spielen hier eine wichtige Rolle

Die Leitperspektiven

Berufliche
  • Fachspezifische und handlungsorientierte Zugänge zur Arbeits- und Berufswelt
  • Informationen über Berufe, Bildungs-, Studien- und Berufswege
  • Einschätzung und Überprüfung eigener Fähigkeiten und Potenziale
  • Geschlechtsspezifische Aspekte bei der Berufswahl, Familien- und Lebensplanung
  • Kompetenzanalyse, Eignungstests und Entscheidungstrainings
  • Planung und Gestaltung des Übergangs in Ausbildung, Studium und Beruf

Berufsberatung

An der Realschule am Eichberg
  • unterstützt bei der Suche nach dem persönlichen Bildungs- und
    Berufsweg Ihres Kindes.
  • gibt Entscheidungshilfen bei der Suche nach einer passenden
    Ausbildung oder weiterführenden Schule, z.B. durch Berufswahltests
  • antwortet auf Ihre Fragen zur Berufsorientierung und Berufswahl Ihres Kindes
  • berät rund um die Themen Arbeitsmarkt, Ausbildung, usw.

Ansprechpartnerin

Bundesagentur für Arbeit Sigmaringen

Anika Kempf
Gartenstr.12

72488 Sigmaringen
T 0800 4 5555 00 (gebührenfrei)
M Sigmaringen.Berufsberatung@arbeitsagentur.de